ab 1982
Meditationspraxis bei Otto Kühne, Pater Lassalle, Bert Kemming, Ayya Khema und Yamada Bunryo Roshi, Meditations- und Therapie-Studienreisen nach Japan (Zen-Meditation), Thailand (Tempel und Klöster), Himalaya (Dalai Lama), Anatolien (Sufismus) und Kalifornien (Therapie- und Meditations-Zentren)
seit 1984
ZEN-Meditationslehrer
1984 - 1989
ausgebildet in Initiatischer und Personaler Therapie an der Existential-psychologischen Bildungs- und Begegnungsstätte in D-Todtmoos-Rütte und München
1986 - 1989
Ausbildung in Leib-, Atem- und Stimmtherapie in München (mit AFA-Diplom)
  Ausbildung in Fußreflexzonentherapie von Hanne Marquart
seit 1989
freie therapeutische Praxis in A-6911 Lochau am Bodensee

Autor zahlreicher Schriften, Rundfunk- und TV-Beiträge zu den Bereichen Tiefenpsychologie und Spiritualität (siehe Werkverzeichnis / Publikationen)
ab 1990
internationale Vortrags- und Seminartätigkeit
1991
Mitarbeiter-Zertifikat und Dozent an der Existential-psychologischen Bildungs- und Begegnungsstätte Todtmoos-Rütte, Schule für Initiatische Therapie
1992
Zulassung zur atemtherapeutischen Rehabilitation durch das Amt der Vorarlberger Landesregierung mit Kostenzuschuss
ab 1993
Eintragung in die Psychotherapeutenliste beim Bundesministerium für Gesundheit in Wien mit Kassenzulassung
  Fortbildungen in Integrativer Tanz- und Bewegungstherapie von Ursel Burek und in "Rituale der Begegnung" von Jamila M. Pape
  Langjährige Weiterbildungen bei den jährlichen Lindauer Tiefenpsychologie-Tagungen und Psychotherapiewochen
  Weiterbildungen bei Dr. Wolf Büntig (ZIST), Prof. Dr. Eugene Gendlin (Focusing), Klaus-Werner Stangier und Cornelia Kleijn-Stangier (Meister Eckehart Haus), Irmtraud Schäfer (Rituelle Körperhaltungen / Trance-Arbeit nach F. Goodmann) u.a.
  Weiterbildungen in verschiedenen Tanzformen: Ausdruckstanz (E. Sefcik-Anreiter), Dance Alive (T. Jäger), Tanz- und Kontaktimprovisation (U. Sabatin), Authentische Bewegung (A. Fischlein-Rupp) und afrikanischer Tanz (Cheikh T. Niane).
  Weiterbildungen in Rhythmus und Perkussion bei Hakim Ludin, Reinhard Flatischler, Cheikh T. Niane, Pierre Favre u.a.
  Autor der Gedichtbände "Sinnfindung" und "Lichtwandlung", künstlerische Performances, Buchpräsentationen, Autorenlesungen und CD-Produktionen
  Preisträger des "Kultursprünge"- und ORF-Wettbewerbs 30 Sekunden fremd
1995
Herausgeber von Werken Erich Neumanns beim Fischer Taschenbuch Verlag in Frankfurt in der Reihe "Geist und Psyche" (seit 1992)
und Initiator des I. Internationalen Erich Neumann Symposiums in Bregenz,
seit 1996
Mitarbeiter der Internationalen Gesellschaft für Tiefenpsychologie in Stuttgart/München (als Referent auf den jährlichen Lindauer Tiefenpsychologie-Tagungen)
seit 2000
Dozent am C. G. Jung Institut Zürich
2003

Autor zu den Begriffen Erich Neumanns im "Wörterbuch der Analytischen Psychologie" im Walter Verlag in Düsseldorf

Weitere Initiativen und Beiträge zu Leben und Werk Erich Neumanns siehe: Gerhard M. Walch - Mein Weg zu Erich Neumann

seit 2005
Mitglied des Kollegiums CMC am C. G. Jung Institut Stuttgart und Dozent in der dreijährigen Fortbildung in archetypisch-integral-transpersonaler Psychologie der C. G. Jung Gesellschaft Stuttgart
2007
Vortragender bei der C. G. Jung Gesellschaft Köln
 

Autor und Mit-Herausgeber zum Werk von Erich Neumann im Verlag opus-magnum in Stuttgart

Autor des Buches "Wandlung zum inneren Himmel - Gedichte, Texte, Fotografien" (Bucher Verlag, A-Hohenems, 2007)
und daraus langjährige Benefiz-Autorenlesungen zusammen mit Renaissance-Musik von Mechthild Neufeld von Einsiedel

2009
Co-Autor des Buches "Ein Stern kommt auf die Erde - Die spirituelle Symbolik von Weihnachten" (Verlag opus magnum, Stuttgart, 2009)
2010
Autor des Buches "Wandlungen des Bewusstseins - Erich Neumanns Tiefenpsychologie der Kultur" (Verlag opus magnum, Stuttgart, 2010)
seit 2010
Dozent am C. G. Jung Institut Stuttgart
ab 2011

Dozent am C. G. Jung Institut Dresden (zweijähriges Curriculum)

und weitere Vortrags- und Seminartätigkeit in Basel und Eranos (Ascona)
sowie auf internationalen Kongressen in Lindau und Hamburg

ab 2014
Veröffentlichungen von tiefenpsychologischen Fachartikeln in der Zeitschrift "Jung-Journal/Forum für Analytische Psychologie und Lebenskultur" und auf der Homepage des „Human and Global Development Research Institute“ (DRI): http://www.development-institute.org/ sowie im Buch: Walzer/Gowin (Hrsg.) "Die Evolution der Menschlichkeit - Wege zur Gesellschaft von morgen", Braumüller-Verlag, Wien, März 2017
ab 2015
Dozent in Schloss Hofen - Zentrum für Wissenschaft und Weiterbildung (http://www.schlosshofen.at) in der Fortbildung für Sozialarbeiter/innen, Sozialpädagog/innen, Fachkräfte in Beratung und Psychotherapeut/innen sowie ab 2016 in der Ausbildung von Psychotherapeut/innen im Psychotherapeutischen Propädeutikum
2017
3. Auflage meines Buches "Wandlungen des Bewusstseins - Erich Neumanns Tiefenpsychologie der Kultur" (Verlag opus magnum, Stuttgart),
Mitarbeit an der Neuauflage vom „Wörterbuch der Analytischen Psychologie“, insbesondere bei den Begriffen von Erich Neumann. 4; Auflage 2019

2018

Mein Buch "Leib - Atem - Stimme - ZEN-Meditation - auf dem Weg der Wandlungen zum inneren Himmel", Verlag opus magnum, Stuttgart, 2018, 2. Auflage 2019

Vortragender auf der Eranos-Tagung 2018 (publiziert im Tagungsband 2019)